Über

materialis berät und informiert Architekten, Innenarchitekten, Innenausbauer und Designer unabhängig rund um das Thema der Materialien.

Heutzutage liegt der Schwerpunkt bei der Materialauswahl nicht allein in der Optik und Haptik der Materialien. Vielmehr betrachten wir Materialien in zunehmendem Maße ganzheitlich. Kriterien der Ökologie, Langlebigkeit und Wiederverwertbarkeit wie auch des Brandverhaltens und der individuellen Bearbeitung spielen dabei eine entscheidende Rolle. Zeitgleich wächst die Vielfalt an Materialien und Bearbeitungsmöglichkeiten durch neue Technologien und Trends weiter an.

Um in dieser stetig wachsende Materialvielfalt nicht den Überblick zu verlieren und um auf dem aktuellen Stand neuer Markteinführungen und Technologien zu bleiben, bedarf es eines großen zeitlichen Aufwands und langjähriger Erfahrung auf diesem Fachgebiet.

Dipl.-Ing. (FH) Stefanie Geipel widmet seit nun über 7 Jahren ihre ganze Aufmerksamkeit und Leidenschaft den Materialien. Schon während Ihres Studiums der Innenarchitektur an der Detmolder Schule war sie maßgeblich am Aufbau und der Betreuung der hochschuleigenen Materialbibliothek beteiligt. Später arbeitete sie für die Materialberatungsabteilung des weltweit agierenden Ingenieurbüros Arup in Berlin, war bis Ende 2013 Projektleiterin der in Stuttgart ansässigen Materialagentur raumPROBE und forschte und lehrte an Hochschulen zu zahlreichen Materialthemen.